#1 Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von Doc Snyder 22.01.2019 20:10

avatar



Vier neue 4,5mm CO2 Glock's mit Blowback im Überblick!
2x Diabolo und 2x BB Versionen. Darunter auch
die brandneue KWC Glock! Vollständige Reviews,
einschließlich der Schusstests zu den jeweiligen
Waffen folgen demnächst.

Viel Spaß beim Anschauen!

Erhältlich bei: www.getdamaged.de

#2 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von PR90 23.01.2019 09:49

avatar

Die 17 Gen4 sieht echt verdammt gut aus. Ich bin eigentlich kein großer Glock-Fan, aber die würde ich mir auch holen. Wenn doch nur die Diabolo-Versionen ähnlich gut gefertigt wären...

Aber da wird demnächst was interessantes von Sig Sauer kommen, die musst du dir dann bei Gelegenheit unbedingt vornehmen Doc. Ziemlich geniales AIO-Magazin mit Schnellspanner für die CO2 Kapsel, 20 Schuss Kettenmagazin für Dias, Blowback, integriertes Befestigungssystem für Red Dots, das Ganze auch noch zerlegbar. Bei 4K5 ist sie schon gelistet. Nicht ganz billig mit einem Preis von 180€, aber technisch ziemlich interessant.

#3 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von Doc Snyder 23.01.2019 19:19

avatar

Hallo Patrick, ja die KWC Glock ist wirklich fein. Ich habe die Real steel sehr lange dienstlich getragen. Daher kann ich sagen, sie ist einfach perfekt nachgebildet. Die Diabolo Variante hat halt Bauart bedingt sehr viele Fake Bedienelemente. Wobei ich denke, dass auch das nicht hätte sein müssen. Na schauen wir mal, wie sich jede einzelne im Test schlägt. Und ja, die Sig ist schon mega interessant. Die wird auf jeden Fall von mir gecheckt 😉👍

#4 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von PR90 26.01.2019 16:54

avatar

SWS hat für die Glock mit Laufgewinde übrigens schon einen Adapter auf 1/2"UNF im Angebot.
Der passt sogar an die Legends MP40.

https://www.versandhaus-schneider.de/product_info.php/cPath/40_89_108_1302_1316/products_id/39350

#5 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von Doc Snyder 26.01.2019 18:43

avatar

Na das ist doch mal was cooles. So hat man dann wenigstens die Möglichkeit, einen echten Schalli anzubringen. Super Info 👍

#6 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von PR90 03.02.2019 10:04

avatar

@Doc Snyder : Laut 4K5 werden die Glocks nicht von KWC gebaut, sondern von VFC. Von dort bezieht Umarex scheinbar auch die H&K Pistolen (USP und VP9) sowie die Walther PPQ M2.

#7 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von Doc Snyder 03.02.2019 11:21

avatar

Moin Patrick, nicht nur 4komma5 behauptet das, sondern so ziemlich alle gängigen Händler. Das liegt einfach daran, weil sie es nicht besser wissen bzw. einer Fehlinformation aufgesessen sind. Irgendwo schrieb einer VFC und alle plapperten es nach. Quasi so wie in den täglichen Massenmedien😅 Es ist insofern korrekt, dass zahlreiche Pistolen von VFC produziert werden, welche Umarex vertreibt. Aber eben nicht alle. Die Tatsache, dass die 4.5er Glock Gen. 4 von KWC produziert wird, ergibt sich zum einen aus meiner langjährigen Erfahrung und zum anderen durch die Bestätigung seitens Umarex auf der IWA 2018. Die Diabolo Variante sowie auch die Gen3 kommen augenscheinlich von Tolmar oder Wingun. Ich werde dass auch im Review zu den Waffen nochmal klarstellen.

#8 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von PR90 03.02.2019 15:52

avatar

Man kann den Händlern bald gar nichts mehr glauben. Die geben auch immer völlig konfuse Leistungsdaten an. Für die gleiche Waffe findet man oftmals unterschiedliche Angaben der Mündungsenergie oder Geschwindigkeit, die aber alle samt völlig unglaubwürdig sind. Anstatt einfach mal durch einen Chrony zu schießen... Bei der H&K USP mit Blowback gibt SWS z.B. an dass der Schlitten aus Stahl wäre. Nach erscheinen der Waffe wurde schon geklärt dass das nicht stimmt, aber es steht immer noch im Shop.

#9 RE: Umarex Glock 17 4,5mm Pellet & BB / CO2 Blowback / Overview von Doc Snyder 03.02.2019 20:40

avatar

Ja @PR90 , so ist das leider bei vielen Online Händlern. Da geht es nur darum schnell und viel zu verkaufen, als dem potentiellen Käufer, handfeste und korrekte Informationen zu übermitteln. Vieles wurde in der Vergangenheit sogar als NBB angeboten, was dann doch Blowback hatte oder andersherum. Und genau wie Du schon sagtest, die Energie wird auch von jedem Onlineshop anders beschrieben. Oft genug schon musste ich in meinen Videokommentaren lesen, wieso denn die von mir vorgestellte Waffe so wenig Power habe, wo doch im Internet von 7,5J die Rede ist. Schaut man genau nach, steht da oftmals >7,5J. Ahnungslose und Einsteiger, wissen damit nicht viel anzufangen und sind enttäuscht.

Xobor Forum Software © Xobor